Blüte von Buche und Hainbuche

Aktueller Pollenwarndienst

Allgemein ist derzeit die Pollenbelastung stark. Der Schwerpunkt der starken bis sehr starken Pollenbelastung durch Birke liegt im Mühlviertel und im montanen Bereich der Voralpen, während im Zentralraum die Belastung tendenziell abnimmt. Dazu blühen heuer Buche und Hainbuche stark. Während auch der Anteil der Eiche steigt, sinkt allgemein die Belastung durch Esche. In den wärmeren Gebieten des Zentral- und Donauraums setzt die Blüte der Gräser ein. In Siedlungsgebieten tritt verstärkt die Platane hinzu, untergeordnet Walnuß. Von geringerer allergologischer Bedeutung sind die im Pollenspektrum noch vertretenen Pollen von Ahorn, Eibe, Thujen, Wacholder, Pappel, Weide und Ulme.

instagram facebook twitteryoutube