Blau-Weiß zieht Option bei Fally Mayulu

Presseaussendung FC Blau-Weiß Linz

Der FC Blau-Weiß Linz freut sich bekannt geben zu dürfen, dass mit Andreas Gahleitner ein zusätzlicher Co-Trainer und neuer Hauptverantwortlicher im Bereich Videoanalyse an Land Auch am heutigen Sonntag wurde in der Geschäftsstelle des FC Blau-Weiß Linz gearbeitet und es gibt sehr positive Nachrichten zu vermelden. Nach guten Gesprächen mit Fally Mayulu wurde heute im gegenseitigen Einvernehmen die Option für die kommende Spielzeit gezogen und der Vertrag mit dem 19-jährigen Offensivspieler daher automatisch bis 31.05.2023 verlängert.

Ich bin froh dass wir im Einvernehmen mit dem Spieler die Option bis 2023 gezogen haben. Ziel ist es aber trotzdem in den nächsten Wochen einen längerfristigen Vertrag mit dem Spieler auszuhandeln. Wir haben ab dem ersten Zeitpunkt gesehen welches Potential in Fally schlummert und er ist immer noch erst bei 50-60 %. Ein Stürmerprofil wie er es ist musst du oft vergeblich suchen.

Sportdirektor Tino Wawra

Ich bin dem Klub sehr dankbar für diese Chance. Ich war vereinslos und habe ein halbes Jahr nicht gespielt. Die sportliche Führung hatte einen genauen Stufenplan mit mir, der bisher voll aufgegangen ist. Von Woche zu Woche bekam ich mehr Minuten, fühle mich immer fitter. Ich will jetzt etwas zurückgeben und noch viele Tore für BW schießen.

Fally Mayulu

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube