Häuser statt Minigolfplatz

LINZ. In der “Klimastadt” wird bald wieder gebaut. Im Grünen!

Morgen ist die Bauverhandlung für die neuen Häuser am Freinberg. Dafür wird der bei vielen Linzern beliebte Minigolfplatz geschliffen und komplett zugebaut.

Möglich macht dies eine Umwidmung vor zwei Jahren mit Stimmen von SPÖ, ÖVP und FPÖ.

Heftige Kritik aus der Bevölkerung wird von den Verantwortlichen weggelächelt oder negiert. Preislich dürfte die Wohnlage für den Normalbürger vermutlich eher nicht leistbar werden. Ob es nun 4 oder – wie online spekuliert – gar 7 Häuser werden ist anscheinend auch noch offen.

instagram facebook twitteryoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.