Neuer Geh- und Radweg an der Leonfeldner Straße

Bauarbeiten beginnen Mitte Juni

Im Vorfeld einer umfassenden Belagssanierung an der B 126 – Leonfeldner Straße wird ein von der Fahrbahn getrennter Geh- und Radweg zwischen den Objekten 202 und 210, im Bereich der Gärtnerei Nimmervoll, errichtet.

Bisher bestand dort ein markierter Radweg, der häufig durch geparkte Autos blockiert wurde. Durch die Baumaßnahmen auf einer Länge von 90 Metern wird ein Geh- und Radweg mit einer Gesamtbreite von 3,80 Metern den Nutzern in Zukunft zur Verfügung stehen.

Die Arbeiten im Auftrag der Stadt Linz werden Mitte Juni anlaufen und maximal drei Wochen dauern. Die Kosten betragen etwa 53.000 Euro.

instagram facebook twitteryoutube