Test-Drive-In stellt den Betrieb ein

LINZ. Freitestungen ab 1. Juni ausschließlich über „Oberösterreich gurgelt“!

Die Stadt Linz passt ab Monatsende ihr Angebot an Freitestungen dem Bedarf an.

Die Drive-In-Teststraße an der Industriezeile (Parkplatz der Firma Plasser & Theurer) stellt mit 31. Mai ihren Betrieb ein. Bis zu diesem Tag können noch täglich Termine zwischen 8 und 14 Uhr gebucht werden. Erforderlich ist dafür ein Link, der im jeweiligen Absonderungsbescheid der Linzer Gesundheitsbehörde mitgesendet wird.

Die Drive-In-Teststraße, die seit 25. Jänner am Urfahraner Jahrmarktgelände bzw. seit April an der Industriezeile betrieben wurde, ist ein gemeinsames Angebot von Stadt Linz, Roten Kreuz sowie Arbeiter-Samariter-Bund. Bis gestern wurden im Freitest-Drive-In etwa 23.000 Testungen durchgeführt. An Spitzentagen – Ende Jänner bzw. Anfang Februar – nahmen bis zu 500 Personen täglich das Angebot wahr. In den vergangenen Tagen waren nur noch etwa 20 Tests pro Tag registriert worden.

Ab 1. Juni können Freitestungen aus der Verkehrsbeschränkung ausschließlich über https://ooe-gurgelt.at/ durchgeführt werden. Erhältlich sind die dafür notwendigen Gurgel-Kits in allen Spar-Märkten.

instagram facebook twitteryoutube