Stelzer zum Ergebnis des heutigen Gas-Gipfels

Statement von Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) zum Ergebnis des heutigen Gas-Gipfels

„Ich begrüße die Anstrengungen der Bundesregierung. Aber das Ergebnis des Bundes-Gas-Gipfels kann nur ein erster Schritt sein. Die Lage ist bedrohlich und mit losen Empfehlungen und Vorschlägen allein werden wir nicht durch eine Gas-Krise kommen. Es braucht handfeste Maßnahmen und weitere Anstrengungen – insbesondere bei der Suche nach alternativen Gasanbietern“, kommentiert Landeshauptmann Thomas Stelzer den heutigen Gas-Gipfel der Bundesregierung. Zudem vermisst der Landeshauptmann des industriestärksten Bundeslandes konkrete Maßnahmen zum Schutz von Industrie und Arbeitsplätzen: „Wird das Gas abgedreht, werden Arbeitsplätze von zigtausenden Menschen vernichtet und Betriebe zum Abwandern gezwungen. Es braucht jetzt rasch Lösungen und Klarheit – und nicht erst dann, wenn das Gas zu knapp wird.“

instagram facebook twitteryoutube