Licht aus oder nicht?

LINZ. Nicht überall wird die Außenbeleuchtung reduziert!

Strom sparen und sparen und sparen ist das Motto dieser Zeit. Die Stadt Linz reduzierte in den letzten Wochen – medienwirksam – die Außenbeleuchtung markanter Bauwerke und inzwischen wird heftig über die Weihnachtsbeleuchtung debattiert. Es könnten finstere Weihnachten werden!

Obwohl erst seit heuer neue sparsame LED-Lampen die Pöstlingbergkirche anleuchten sollen, wurde dem Wahrzeichen gleich in der ersten Runde der Stromspargeste das Licht abgedreht. Die Kirche leuchtet nur mehr bis 23 Uhr.

Ganz anders hingegen schaut es beim im Besitz der Stadt Linz stehenden Schlössl aus. Das grelle Licht der Scheinwerfer leuchtet durchgehend bis in den Morgen.

Die bis jetzt umgesetzte Reduktion der Effektbeleuchtung bringt laut städtischer Aussendung übrigens eine jährliche Stromeinsparung von 11 Einfamilienhäusern!

instagram facebook twitteryoutube