Astronomischer Herbstbeginn: Tagundnachtgleiche

LINZ. Herbstanfang 2022 um exakt 3.03 Uhr!

HERBST! Im September wandert die Sonne von der Nordhalbkugel der Erde auf die Südhalbkugel. Laut astronomischer Definition markiert dieser Moment den Beginn des Herbstes nördlich des Äquators und den Beginn des Frühjahrs südlich davon.

Astronomischer Herbstbeginn: Tagundnachtgleiche

Um 03:03 MESZ durchschreitet die Sonne auf ihrer scheinbaren Bahn den Himmelsäquator von Norden nach Süden und steht dann genau senkrecht über dem Äquator. Man spricht von der Tagundnachtgleiche (Tag-und-Nacht-Gleiche), dem Äquinoktium.

Äquinoktium werden also die beiden Kalendertage eines Jahres genannt, an denen lichter Tag und Nacht etwa gleich lang sind.

Meteorologischer Herbstbeginn ist am 1. des Monats

Laut meteorologischer Definition beginnen die Jahreszeiten jeweils am ersten Tag des Monats, in den die Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden fallen – auf der Nordhalbkugel also der 1. September.

instagram facebook twitteryoutube