Land OÖ setzt Flaggen für Queen auf Halbmast

Regelung für öffentliche Gebäude im Landesbereich auf Ersuchen des Bundes

Das Land Oberösterreich wird auf ein entsprechendes Ersuchen des Bundes am Tag der Beisetzung der verstorbenen britischen Königin Elizabeth II. die Flaggen auf öffentlichen Gebäuden im Landesbereich auf Halbmast hissen. Wo diese Beflaggungsmöglichkeit nicht besteht, werden alternativ Staatsflaggen mit Trauerflor oder schwarze Flaggen gehisst. Konkret gilt diese Regelung am kommenden Montag, 19. September, von sieben Uhr bis 19 Uhr.

instagram facebook twitteryoutube