Stadtfest bekommt auch heuer viel Förderung!

LINZ. Am 22. September tagt – nach langer Sommerpause – wieder der Linzer Gemeinderat.

Unter anderem soll für das bereits im August am Urfahrmarktgelände dargebotene “Stadtfest” eine Subvention beschlossen werden. In der Vergangenheit gab es dafür jeweils vor dem Event einen Antrag im Gemeinderat. Nun soll die Förderung am 22.9. beschlossen werden.

Als Grund für die Förderung wird unter anderem ein wichtiger Beitrag “zur Belebung der Innenstadt” angeführt.

Da das Fest nun aber lautstark in Urfahr direkt an einem großen Wohngebiet über die Bühne geht ist die genaue Art der “Belebung der Innenstadt” etwas fraglich.

In Zeiten von Teuerung, Inflationswahnsinn und Energiekrise könnte man das Steuergeld mit Sicherheit bürgernützlicher in Verteilung bringen!

E2. Gewährung einer Subvention an die KOOP Live-Marketing GmbH im Zusammenhang mit dem Linzer Krone-Fest 2022 maximal 48.000 Euro sowie Gewährung einer Naturalförderung in Höhe von voraussichtlich 13.490 Euro

Vom 19. bis 21. August 2022 fand das Linzer Krone Stadtfest 2022 am Urfahraner Veranstaltungsgelände statt. Das Linzer Krone Stadtfest leistet einen wichtigen Beitrag zur Belebung der Innenstadt und stellt einen Anziehungspunkt für den Tourismus in Linz dar. Auf Antrag der Veranstalterin wird dem Gemeinderat die Gewährung einer monetären Förderung in der Höhe von maximal 48.000 Euro und von Naturalsubventionen mit einem Gesamtwert von maximal 13.490 Euro (Selbstbehalt 6.745 Euro) für das Linzer Krone Stadtfest 2022 vorgeschlagen.Berichterstatterin: GRin Beate Gotthartsleitner (SPÖ)

Tagesordnung / 9. Gemeinderatssitzung am 22.9.2022 um 14 Uhr

instagram facebook twitteryoutube