Erster Westring Teil hängt!

LINZ. Erstes Teilstück der Westring Brücke hängt über der Donau!

VERKEHR. Es ging nicht flott, aber es ging und das Teil hing. Nach der gestrigen Lieferung per Schiff wurde heute das erste Stück der neuen Brücke über die Donau auf die Tragseile gehängt.

Das Spektakel war aber mit der Einschiffung der neuen Eisenbahnbrücke nicht vergleichbar.

Zwar hatten sich vor allem unter den Urfahrwänd zahlreiche Schaulustige eingefunden, ein großer Andrang blieb aber aus. Viele der Baustellengucker gingen auch früh wieder heim. Das Spektakel war eher ein kleines.

Jede Woche wird nun eines der weiteren 6 Teilstücke eingehängt. Dann erfolgen finale Arbeiten und im 4. Quartal 2024 soll dann eine Hälfte der Brücke für den Verkehr freigegeben werden.

Bis 2028 entsteht dann noch der etwa 4,4 Kilometer lange Tunnel zum Bahnhofknoten sowie der Waldeggstraße. Danach wird bis 2031 eine neue “Westbrücke” gebaut und somit Urfahr über den Westring über die neue Achse mit der Autobahn verbunden.

YouTube player

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube