Schockmoment auf der Mozartkreuzung

LINZ. Aufseheneregender Einsatz auf der Linzer Landstraße!

Viel Leerstand, eine Betonwüste und geringe Aufenthaltsqualität sind nur einige der wenigen Beschreibungen für die angeblich beste Linzer Einkaufsstraße. Zumindest Langeweile kommt aber auf der “Prachtstraße” nie auf.

Nun staunten Passanten über einen Großeinsatz an der Mozartkreuzung. Mehrere Fahrzeuge und 5 Mann in neongelben Jacken versammelten sich an der Straßenbahnhaltestelle.

Sorgen, es könnte sich um einen Notfall handeln, waren allerdings unbegründet. Die Männer tauschten lediglich einen Mistkübel aus. Aufregung also umsonst.

Die gute Nachricht: Akute Personalnot dürfte aktuell keine herrschen!

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube