Skifahren unmöglich!

KIRCHSCHLAG. Leise drehen sich die Gebläse der Schneekanonen im Fönwind.

Leicht föniger Wind, zweistellige Plustemperaturen, saftige Wiesen und viel Absperrband. Gefühlt ist es Ende März oder Anfang April, erste Blümchen sind auf den Wiesen, der letzte Schnee schmilzt so vor sich hin.

Selten lagen die Linzer Touristiker so richtig: “Kirchschlag – Die Sonnenterrasse von Linz” wird auf der Website getitelt. Und ja: es ist sonnig, sehr sogar.

Doch die frühlingshaften Zustände spielen sich jetzt ganz aktuell am Ende der Weihnachtsferien ab. Statt Skikurse für Kinder nur gähnende Leere. Skiliftbetreiber und Skischulen ohne Umsatz, die Gastronomie ohne Wintergäste und die Stimmung am Berg ist morbide.

Wintersport vor den Toren von Linz mit Skispaß in Kirchschlag ist durch das warme Wetter derzeit abgesagt.

YouTube player

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube