Sozial-Landesrat lädt zur Pressekonferenz samt Mittagessen in Nobeldachbar.

MAHLZEIT! Ausblick und Schwerpunkte „Soziales Oberösterreich“ 2023 wird im Luxusambiente präsentiert.

LINZ. Mit “Die da oben … ” startet immer öfter die Kritik am politischen Establishment. Zumindest in diesem Fall ist die Verortung der “Oberen” – höhentechnisch – sogar mehr als nur zutreffend.

Aktuell erging eine Einladung zur Pressekonferenz von Sozial-Landesrat Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer (ÖVP) zum Thema Ausblick und Schwerpunkte „Soziales Oberösterreich“ 2023.

Zum Jahresbeginn soweit nicht unbedingt bemerkenswert. Immerhin möchte man als politischer Akteur die Projekte aus dem eigenen Ressort ja auch medial transportiert wissen. Manch ein Thema aus dem Bereich wird gut aufbereitet für den Medienkonsumenten vielleicht sogar informativ und in schwierigen Zeiten auch relevant sein.

Doch ob in Zeiten, in denen bei Sozialmärkten die Waren ausgehen, die Menschen im Land nicht mehr wissen wie der Strom oder die Betriebskosten bezahlt werden können, zum Mittagstisch im Luxusambiente geladen werden soll, ist eher fraglich.

Glaubt man der Getränkekarte auf der Website werden in der edlen Location allein gezählte 22 Positionen Champagner angeboten. Gschmackigen Röderer Cristal Rose gibt es beispielsweise für € 700 in der 0,75 Liter Flasche.

So manchem Steuerzahler dürfte auch ein Blick auf den Mehrheitseigentümer der für den Termin gewählten Location sauer aufstossen. Denn der Landesrat beehrt immerhin einen Parteikollegen und Abgeordneten zum Oberösterreichischen Landtag.

Derweilen wäre morgen beispielsweise der OÖ Presseclub geöffnet. Dieser beherbergt laut Kalender sogar nur einen kleineren Medientermin in den zahlreichen Räumlichkeiten. Und auch im Linzer Landhaus sollte sich die eine oder andere beheizte Räumlichkeit für eine Pressekonferenz finden lassen. Immerhin findet keine Landtagssitzung statt und das Haus an der Promenade würde über viele Prunkräume verfügen. So gibt es neben dem Landtagssitzungssaal noch den „Steinernen Saal“, das Elisabethzimmer, das “Blaue Zimmer”, den “Braunen Saal”, das “Galeriezimmer”, das “Kleine Klubzimmer”, das “Grüne Zimmer”, das “Regierungssitzungszimmer” sowie zahllose Besprechnungszimmer und weitere Räumlichkeiten mit ausreichendem Platzangebot.

Link:
Das Landhaus entdecken

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube