Sanierung der Busspur in der Landwiedstraße

Verkehrsbehinderungen ab 17. August

Im Zuge von Sanierungsmaßnahmen in der Landwiedstraße wird die Busspur stadteinwärts zwischen der Kaplitzstraße und der Eichendorffstraße in den Haltestellenbereichen Kaplitzstraße und Eichendorffstraße erneuert. Dafür werden 1.200 Quadratmeter abgefräst und neu asphaltiert.

Die Kosten betragen 98.000 Euro. Start des Bauvorhabens ist am 17. August, die Bauarbeiten sollen am 28. August beendet sein. Es kommt zu vorübergehenden Verkehrsbehinderungen im Baustellenbereich.