Rock meets Bruckner

ORF III, Sonntag, 20.09.2020, 08:20 Uhr

„Rock meets Bruckner“ – 50 Jahre EELA CRAIG mit dem Brucknerorchester Linz.

Als 1978 die Linzer Rockband EELA CRAIG die „Missa Universalis“ im Rahmen des Internationalen Brucknerfestes in Linz erstmals aufführte, wurde ein Stück Musikgeschichte geschrieben. Das Medienecho war fulminant. Die Rockmesse ist die musikalische Umsetzung eines Hochamtes. Die Musik lehnt sich am Werk Anton Bruckners an, die Umsetzung ist ein Musterstück des sogenannten Progressive Rock.
Die schwer einzuordnende Kult-Band wurde 1970 in Oberösterreich gegründet und gerne mit Emerson, Lake and Palmer, King Crimson oder Colosseum verglichen. EELA CRAIG war damals die einzige Band aus Linz, die am internationalen Parkett reüssierte. Auftritte in zahlreichen renommierten Opernhäuser Europas folgten. Bandmitglieder waren auch maßgeblich an der Entstehung der international bekannten „ars electronica“ beteiligt.
50 Jahre später werden EELA CRAIG und das BRUCKNERORCHESTER LINZ ein musikalisches Großprojekt starten. Ein gemeinsames Konzert im Brucknerhaus wird wieder ein weiters Stück Musikgeschichte entstehen lassen.

instagram facebook youtube