Protest gegen JKU Tierversuchslabor

LINZ. Protest über der Linzer Stadtautobahn

Derzeit läuft an der Linzer Stadtautobahn A7 ein Protest gegen das geplante Tierversuchslabor an der JKU.

Die Johannes Kepler Universität Linz hat heuer einen öffentlichen Diskussionsprozesses zum Thema gestartet.

Die JKU nimmt eine sehr zurückhaltende Position gegenüber Tierversuchen ein. Man kann diese Position plakativ mit „Nein, aber“ betiteln: Auch wenn das Tierversuchs-Gesetz Ausdruck eines demokratischen Konsenses ist, will die JKU den dadurch eröffneten Rahmen keinesfalls ausschöpfen. Die JKU sagt nicht nur Nein zu Tierversuchen, wenn adäquate alternative Methoden zur Verfügung stehen, sondern immer auch dann, wenn nicht ein klarer Nutzen für Mensch und Gesellschaft feststellbar ist. Entscheidend ist, nach welchen Kriterien und in welchem Prozess dieser Nutzen beurteilt wird. Dazu führt die JKU aktuell eine intensive Diskussion.

JKU.at

Link:
Ärzte Statements zum Thema Tierversuche

instagram facebook youtube