Blau-Weiß verpatzt Generalprobe

Na bum! Nach der 6:1 Niederlage gegen die Vienna am letzten Wochenende wollte der FC Blau Weiß Linz im letzten Test vor dem Liga-Restart heute abliefern. Betonung liegt aber auf wollte!

Steyr startete extrem motiviert schon leicht im Wettkampfmodus und führte in der ersten Halbzeit 2:0 gegen die laxen Königsblauen. In Hälfte zwei konnten die Linzer ein wenig mehr Leistung abrufen. Nach dem Anschlusstreffer aus einem Elfmeter durch Schubert gab es kurz Hoffnung. Vorwärts Steyr ging am Ende aber mit einem 3:1 Sieg vom Platz.

Trainer Ronny Brunmayr zeigte sich nach dem Spiel deutlich unzufrieden!

Wenig Vorbildliches gibt es leider von der Mediencrew vor Ort zu berichten. Maskenlos, rauchend und mit Bier am Tisch dürfte die Werbewirkung für den Klub, der gerade mit Liwest einen neuen Premiumpartner bekam, vermutlich eher nicht als “premium” zu verbuchen sein. Zur Erinnerung: Das Testspiel war ein Geisterspiel im Lockdown!

instagram facebook youtube