LKW Chaos in Urfahr!

NEUE DONAUBRÜCKE. Abtransport der Einschwimm-Ausrüstung sorgt für Chaos und Ärger in Urfahr!

UUUUUUPS! Anfang der Woche wurde am Brückenkopf der Neuen Donaubrücke auf rund 200 Metern die Linke Brückenstraße komplett weggerissen. Offensichtlich einige Tage zu früh!

Nach dem Einschwimmen des 3. Brückenbogens haben heute die Abbauarbeiten der Ausrüstung begonnen. LKW um LKW wird beladen um die tonnenschweren Spezialgeräte zurück nach Holland zu bringen.

Da die Linke Brückenstraße bereits weggerissen wurde, muss der gesamte Schwerverkehr durch die Ferihumerstraße vorbei an 3 Schulen, hunderten Wohnungen und einem “Betreuten Wohnen”.

Am Vormittag musste sogar die Polizei anrücken um in Seitenstraßen verfahrene LKW auf die Baustelle zu bringen und durch Urfahr zu eskortieren.

Ein verärgerter Anrainer lobte aber zynisch den perfekt getakteten Ablaufplan der Pressefotos für die Politiker am Tag zuvor.

instagram facebook youtube