Das war der 1. Mai

LINZ. Das war der 1. Mai in der Landeshauptstadt!

Rund ging es am Feiertag in Linz. Bereits um 7:00 Uhr wurde am Hauptplatz der Maibaum gestohlen. Am Vormittag wurde dann der Hauptplatz mit einem roten Sujet der SPÖ bemalt.

Mittag zog die “Mayday”-Demonstration über die Landstraße bis auf den Hauptplatz.

Zeitgleich versammelte sich eine weitere Demonstration vor dem Musiktheater im Volksgarten.

Die sonst durch die Innenstadt ziehende Linzer SPÖ verlegte die Kundgebung wegen Corona auf youtube. Bereits seit Wochen wurde mit dem Verweis auf den Kanal von Klaus Luger für die Rede zum 1. Mai um 14:00 Uhr geworben.

Um 17:10 Uhr verzeichnete das Video allerdings erst 188 Aufrufe. Die digitale Mobilisierung im Wahljahr dürfte noch nicht so richtig angelaufen sein!

instagram facebook youtube