Auseinandersetzung in Teststraße

Am 22. November 2021 gegen 9:40 Uhr kam es bei einer Covid-Teststraße in Leonding zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 56-jährigen türkischen Security-Mitarbeiter aus Linz und einem 27-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land. Grund für die Auseinandersetzung war, dass der 27-Jährige einen Antigen- sowie einen PCR-Test machen wollte und nicht einsah, dass er sich für einen zweiten Test ein zweites Mal anmelden und anstellen hätte müssen.

OÖ LOCKDOWN COUNTDOWN
BIS ZUMINDEST 17.12.

Daraufhin dürfte er den Sicherheitsmitarbeiter beschimpft und zu Boden gestoßen haben. Der 56-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Beim Eintreffen der Polizisten hatte sich der 27-Jährige bereits wieder beruhigt und anschließend bei dem 56-Jährigen entschuldigt.

Die Linzer Corona-Ampel:
www.corona-ampel.at

instagram facebook twitteryoutube