Linzer Silvesterlauf nun doch abgesagt

LINZ. Last-Minute Absage für den Silvesterlauf!

Jetzt herrscht Gewissheit: der Linzer Silvesterlauf darf heuer NICHT stattfinden.

Dem Veranstalter kam nach eigenen Angaben nun ein “defacto Veranstaltungsverbot durch die Novelle des CoV-Gesetzes ab 27. Dezember” dazwischen.

Die Obergrenze für Outdoor-Events wurde auf 25 Personen herabgesetzt, womit vom Magistrat der Stadt Linz keine Freigabe für den 31.12. gegeben wurde.

Nach der Absage im letzten Jahr wollte “TriRun” den Traditionslauf heuer unbedingt durchführen. Die Hoffnung auf einen baldigen Lauf durch die City könnte sich aber im März erfüllen. “TriRun” kündgte bereits eine Verschiebung des Silvesterlaufs auf das Wochenende 19./20. März und macht einfach einen “Linzer Frühlingslauf” daraus. Gleiche Distanzen, 3 Monate später. Details sollen folgen.

Alle bisher über 300 angemeldeten Teilnehmer erhalten demnächst ein Email.

Die Linzer Corona-Ampel:
www.corona-ampel.at

instagram facebook twitteryoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.