Rathaus umsonst zu!

LINZ. Linzer Rathaus zur falschen Zeit geschlossen!

Unser Artikel vom geschlossenen Rathaus soll laut Bericht in der Kronenzeitung vom 5.1. “vor allem online für mächtig Wirbel” gesorgt haben. Falsch war er jedoch nicht!

Laut Bürgermeister Klaus Luger basierte damals die “Rathaussperre” auf einem irreführenden Aushang des Tourismusverbandes. Jedenfalls habe man sich nun aber darauf geeinigt, das Rathaus aus Sicherheitsgründen an Demonstrationstagen ab 13 Uhr zuzusperren. Wochentags ist das Rathaus also nur bis 13:00 Uhr frei zugänglich.

Das neue Plakat an der Eingangstüre weist auf diesen Umstand auch deutlich hin. Für Besucher der Touristinfo gibt es zustätzlich noch eine etwas holprige Info. Diese aber nur in Englisch.

Fraglich ist allerdings, warum das Rathaus nun um 13:00 Uhr zugesperrt wird?!?

Fakt ist: wochentags werden die Versammlungen jeweils ab 17:00 angemeldet. Konkret von Montag bis Donnerstag als sogenanntes “Vernetzungstreffen” und am Freitag als “Spaziergang”.

Gestern Dienstag kamen laut aktueller Aussendung der Polizei übrigens 15 Personen zum Treffpunkt.

Unser Faktencheck ergibt also in der Zusammenfassung: Da bis dato keine Beweise für einen Sturm auf das Rathaus zu finden waren und die Demos erst frühestens 4 Stunden nach der Rathaussperre starten, dürfte es sich hier eher um künstliche Aufregung und Panikmache denn um konkrete Bedrohungen handeln.

instagram facebook twitteryoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.