Run auf den Mais!

🌽 LINZ. Zuckermais dürfte am Urfahrmarkt heuer ein Verkaufsschlager gewesen sein!

🌽 RÜCKBLICK. Der Urfahraner Frühjahrsmarkt ist Geschichte. Die ersten Stände und Fahrgeschäfte sind bereits abgebaut und der Festplatz leert sich. Geblieben sind neben vielen Erinnerungen auch jede Menge Bilanzen, Zahlen und MAISKOLBEN!

Beim “grandiosen Comeback” des Urfahrmarktes wurden laut Veranstalter 6.000 Portionen Hendl verkauft, macht ein Minus von 1.000 Portionen im Vergleich zum Frühjahrsmarkt 2019. Gäste kamen 600.000, im Frühjahr 2019 waren es nur 410.000 Besucher – ergibt ein sattes Plus von 190.000 Festgästen! Und es sollen rund 52.000 Portionen Bratwürstel verkauft worden sein, ein Absatzplus von 5.000 Portionen.

Zum Zuckermais gibt es leider keine offiziellen Zahlen. Der für 3 Euro relativ günstige Snack war aber in Urfahr allgegenwärtig! Durch die starken Preissteigerungen auf richtige Mahlzeiten könnte der gekochte Maiskolben mit Butter und Salz eine willkommene Alternative zum teuren Marktessen gewesen sein.

Böse Zungen kritisieren hingegen den enormen Maiskonsum der Besucher. Kritiker sagen, man hätte die Körner im Vorfeld des Marktes eher an die laut vielen Rückmeldungen recht klein geratenen Brathendel verfüttern sollen!

🌽

YouTube player

instagram facebook twitteryoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.