Parkchaos beim Posthof

LINZ. Mühlviertler parken Hafenviertel zu!

Hier gibt es heute vermutlich zu den Konzertkarten noch einige andere “Tickets” dazu!

Drinnen auf der FrischLuft-Bühne gibt es Kabarett, rund um den Posthof für die Anwohner aber eher weniger zu lachen.

Die laut Kennzeichen augenscheinlich fast geschlossen aus dem Mühlviertel angereisten Besucher parken im ländlichen Stil naturverbunden auf Grünflächen und Gehsteigen. Auch Fahrverbote werden konsequent ignoriert!

Ein kurzer Lokalaugenschein zeigte jedenfalls für das ungeschulte Hobby-Exekutivorgan an die 60 strafzettelwürdige Vergehen. Ob “Parken wie am Zeltfest” in Linz geduldet ist, wird der Verlauf des Abends zeigen!

instagram facebook twitteryoutube

Ein Kommentar zu “Parkchaos beim Posthof”

  1. Im Ansatz stimme ich mit dem Artikelverfasser überein, dass allerdings fast alle Falschparker und Falschfahrer aus dem Mühlviertel kommen ist eindeutig falsch. Der Verfasser sollte mehrmals nachschauen gehen. L, LL, W, AM, GD, SD, GM, KI, BGL… sind alles keine Bezirke aus dem Mühlviertel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.