Startschuss für mehr Sicherheit im Alten Rathaus

Umbau des Eingangsbereiches bis Ende September

Entsprechend dem Zeitplan haben die Umbauarbeiten im Eingangsbereich des Alten Rathauses der Stadt Linz am Montag begonnen. So wurde eine Staubschutzwand errichtet, hinter der schmutz- und lärmintensive Arbeiten stattfinden können, ohne den laufenden Betrieb wesentlich zu beeinträchtigen. Für Terminkunden, Besucher-Gruppen sowie Mitarbeiter ist der Zugang während des Umbaus wie in den vergangenen Monaten ohne Einschränkung durch den Haupteingang möglich. Ein barrierefreier Eingang befindet sich im Innenhof.

Im Zuge der Neugestaltung wird die Portierloge des Alten Rathauses um 90 Grad gedreht, um den Sichtkontakt zwischen Portier und Besucher zu verbessern.

Für den weitaus aufwändigeren Umbau der Zugänge im Neuen Rathaus laufen die Vorbereitungs- und Planungsarbeiten auf Hochtouren. Der Umbau soll voraussichtlich im Frühjahr 2023 abgeschlossen sein.

instagram facebook twitteryoutube