2023 kostet die Pkw-Jahresvignette 96,40 Euro

Vignettenpreise werden 2023 um 2,8 Prozent an Verbraucherpreisindex angepasst.

Gemäß den gesetzlichen Vorgaben werden die Vignettentarife jährlich an den harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) angepasst und für 2023 um 2,8 Prozent angehoben. Somit wird die Pkw-Jahres-Vignette im kommenden Jahr 96,40 Euro und jene für Motorräder 38,20 Euro kosten. Die neue Vignette wird wie immer rechtzeitig in den letzten Novembertagen bei rund 6.000 ASFINAG-Vignettenvertriebspartnern im In- und Ausland erhältlich sein und ist ab 1. Dezember 2022 gültig. Das neue Klebe-Vignettenjahr 2023 trägt übrigens die Farbe Purpur.

Foto: ASFINAG
WERBUNG
  • Neue Tarife 2023 für Pkw (bzw. alle zweispurigen Kfz bis 3,5t hzG): 
    10-Tages-Vignette: EUR 9,90
    2-Monats-Vignette: EUR 29,00
    Jahresvignette: EUR 96,40
  • Neue Tarife 2023 für Motorräder (einspurige Kfz):
    10-Tages-Vignette: EUR 5,80
    2-Monats-Vignette: EUR 14,50
    Jahresvignette: EUR 38,20

Die ASFINAG ist ein zu 100 Prozent nutzerfinanziertes Unternehmen. Wie alle Mauteinnahmen werden auch die Erlöse aus dem Vignettenverkauf wieder in Betrieb, Bau, Erhaltung und Verkehrssicherheit im 2.249 Kilometer umfassenden österreichischen Autobahnen- und Schnellstraßennetz investiert. Die Jahresvignette gilt wie gewohnt 14 Monate – vom 1. Dezember des Vorjahres bis zum 31. Jänner des Folgejahres.

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube

Ein Kommentar zu “2023 kostet die Pkw-Jahresvignette 96,40 Euro”

Kommentare geschlossen.