Armut am Gehsteig

LINZ. Armut mitten in der “Lebensstadt”!

Gestrandet in der Kaisergasse!

Direkt in der Linzer Kaisergasse lebt seit einiger Zeit ein Mann am Gehsteig an der Fassade eines Discounters. Passanten umrunden die kleine Behelfsunterkunft möglichst rasch, Mütter mit Kinderwägen blicken verschämt zu Boden. Dann und wann stellt aber auch ein Kunde der Supermarktfiliale eine Kleinigkeit zu Essen auf einen der Rollkoffer.

Ein ungemütlicher Platz zum Wohnen ist der Gehsteig dort aber trotzdem, immerhin passieren tausende Fahrzeuge diese Stelle täglich Richtung Donaulände.

Die “Lebensstadt” Linz ist für viele Menschen ein hartes Pflaster und der nahende Winter macht es ihnen nicht leichter.

Hinweis: Wir blicken immer wieder ganz bewusst auch auf die Schattenseiten der Stadt. Vielleicht regt es den ein oder anderen Leser zum Nachdenken oder Helfen an!

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube