Ausgeküsst in der Reindlstraße?

LINZ. “Kiss & Go-Zone” für Elterntaxis in der Reindlstraße verschwunden!

Erst am 29.11. vermeldete die Stadt Linz die Errichtung einer sogenannten “Kiss & Go-Zone” in der Reindlstraße. Elterntaxis sollten dort die Jugendlichen aus dem nahen Gymnasium absetzen oder nach der Schule wieder holen.

Nun sind die Schilder ab wieder weg!

Nebst der Frage warum Gymnasiasten nicht mit Öffis anreisen können – eine Straßenbahnhaltestelle ist nur wenige Meter vom Schülereingang entfernt – ist auch der Verbleib der Beschilderung offen.

Die Idee zum Abgabeort für Schüler von Helikoptereltern wurde übrigens im Zuge der Neuerrichtung der Durchfahrtssperre in der Ferihumerstraße kommuniziert. Auch diese Verkehrsplanungsinitiative steht aber bekanntlich unter keinem guten Stern. Bericht hier.

UPDATE 09:02 Uhr:

GEFUNDEN! Es wurden nur die mobilen Schilder entfernt und durch eine FIXE Beschilderung ersetzt. Bussizone gefunden!

Folge uns in den sozialen Netzwerken
instagram facebook twitteryoutubeyoutube