Bus-Posse am Pöstlingberg

KURIOS! Statt 2 Monaten stehen Fahrgäste nun schon 7 Monate im Regen!

Öffifahrer haben’s schwer!

Am Pöstlingberg wurde eine Bushaltstelle direkt zum halb eingegrabenen neuen Megasupermarkt – errichtet auf einer Kuhweide – verlegt. Die Ersatzhaltestelle dafür war ab dem 19. April für ca. 2 Monate geplant.

Mitte November stehen die Fahrgäste nun noch immer bei Wind und Regen unter freiem Himmel. Der schicken gläsernen Haltestelle vor dem neuen Supermarkt fehlt die Genehmigung!

Verärgerte Anwohner am Pöstlingberg berichten jedoch von recht günstigen Preisen für Regenschirme im angrenzenden Geschäft. (Das genaue Angebot wurde für diesen Artikel aber nicht überprüft!)

WERBUNG

Der im Vergleich zum alten Lebensmittelgeschäft nun deutlich größere Supermarkt erregt auch anderenorts die Gemüter. Zur Eröffnung wurde per Plakat auch im doch einige Kilometer entfernten Lichtenberg geworben. Dies zum Missfallen des dortigen Handels.

Bilder lizenzieren?
Gerne! Sie können für Bilder aus diesem Artikel jederzeit eine digitale Lizenz erwerben!

instagram facebook twitteryoutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.