Linzer Christbaum nur ein Bäumchen

LINZ. Der Christbaum ist da!

Der Linzer Christbaum kommt dieses Jahr aus der Gemeinde Eggerding im Innviertel. Die Spendergemeinde dürfte jedoch die Dimensionen des Linzer Hauptplatzes etwas unterschätzt haben.

Der an sich ganz hübsch gewachsene Baum wirkt im Vergleich zu den Kistenbäumen etwas klein. Die Winterlinden sind zwar auch nicht von besonderer Größe, reichen dem Baum aber gut bis zur Hälfte!

Es handelt sich um eine Nordmanntanne. Bis zu 1.000 Led-Lampen sollen dann ab dem 20. November am Baum leuchten.

Laut letzten Infos vom Vormittag soll auf den Linzer Christkindlmärkten heuer übrigens eine 2G-Regel gelten. Nur Geimpfte und Genesene haben Zutritt. Gesunde Landsleute schauen quasi durch die Finger.

instagram facebook twitteryoutube