Trauermarsch durch Linz

LINZ. Statt Demo gab es heute einen Trauerzug durch Linz.

Passanten in Urfahr und in der Innenstadt staunten heute Nachmittag nicht schlecht! Statt der schon gewohnten täglichen Demonstrationen gegen die Maßnahmen, den Lockdown und die Regierung marschierte ein Trauerzug durch Linz.

Geschätzt etwas über 100 Personen zogen mit Transparenten, Patezetteln, Kerzen, roten Rosen und einem Kranz über die neue Eisenbahnbrücke, die Gruberstraße und durch das Zentrum.

Gedacht wurde “plötzlich und unerwartet Verstorbener”.

instagram facebook twitteryoutube